Lodenfrey Bad Ischl 

A-4820 Bad Ischl

Kurhausstraße 4

office@fischer-loden.at 

Tel: +43 (0) 6132 25441 

Faye by Lodenfrey Bad Ischl

A-4820 Bad Ischl

Kaiser-Franz-Josef-Straße 3-5

fayebylodenfrey@gmx.at

Tel: + 43 (0) 6132 90265

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag: 9:30 - 18:00

​​Samstag: 9:30 - 17:00

Lodenfrey Bad Ischl: ein Familienunternehmen mit Tradition

Lodenfrey Bad Ischl bietet Ihnen mit insgesamt 9 Standbeinen eine umfassende Modekompetenz in der schönen Kaiserstadt. In einer Branche, die immer kurzlebiger und flüchtiger wird, sind wir seit Generationen ein Garant für erstklassige Qualität bei Service und Produkt.

Apropos Generationen: Wir sind aufgrund unserer gemeinsamen Historie mit dem Münchener Traditionshaus Lodenfrey in der Maffeistraße 7 verbunden und nutzen Synergien zwischen den Häusern. Lodenfrey Bad Ischl ist jedoch ein selbstständiges Unternehmen, das besonders stark in der Region verwurzelt ist.

Lodenfrey Bad Ischl: stark in und für die Region

Auch aufgrund der Tatsache, dass wir ein inhabergeführter Familienbetrieb sind. fühlen wir uns dem schönen Salzkammergut eng verbunden und übernehmen gerne Verantwortung. Deshalb sind auch die Einhaltung und Umsetzung ökologischer Standards für uns eine Selbstverständlichkeit. Unser Loden wird beispielweise umweltbewusst hergestellt und ausschließlich in Europa produziert. So können wir unseren Kundinnen und Kunden stets erstklassige Ware bieten und haben gleichzeitig das Beste für unsere Region im Blick.

Die Chronik: unsere Unternehmens-Geschichte

1842

Der 21-jährige Johann Georg Frey erwirbt in München die Lizenz zur Eröffnung einer Weberei. Das war das Gründungsjahr des Unternehmens. Die kleine Weberei erarbeitet sich mit ihrem edlen Tuch rasch einen guten Ruf. Bereits ein Jahr nach der Gründung sind 50 Weber im Unternehmen tätig.

1850

Johann Georg Frey eröffnet sein erstes Geschäft und verkauft direkt an Privatkunden - eine kleine Sensation für die damalige Zeit. Auch die bis zum Boden reichenden, gläsernen Schaufenster sah man Mitte des 19. Jahrhunderts kaum.

1855

Auf der Pariser Weltausstellung wird Johann Georg Frey die Goldmedaille für die Entwicklung des wasserabweisenden Loden-Stoffes überreicht.

1880

Mit dem ersten Lodenfrey-Verkaufskatalog sorgt Johann Baptist Frey für eine clevere Marketing-Offensive. Der Katalog wird weltweit versandt.

1949

Das 1944 durch einen Bombenanschlag zerstörte Verkaufshaus wird in der Maffeistraße neueröffnet- mit einer Verkaufsfläche von 900 m2.

2000

Die Lodenfrey AG wird im Zuge der Generationsnachfolge aufgespalten. Maria und Achim Fischer übernehmen den Standort Bad Ischl und bauen ein eigenes Fashion-Business auf.

2011

Das erste Mono-Label-Store des Unternehmens entsteht: der Esprit-Shop am Kreuzplatz 7.

2013

Das Stammhaus in der Kurhausstraße 4 wird umgebaut und wird mit einer Verkaufsfläche von 1000 m2 auf zwei Ebenen zu einem der führenden Trachten- und Modehäuser Europas.

2014

Die Mono-Label-Stores Street One und Cecil folgen, die 2016 zu einem Hallhuber-Store werden.

2015

Der Mono-Label-Store s.Oliver am Auböckplatz 13 wird eröffnet.

2017

Gleich zwei neue Stores des Lodenfrey-Unternehmens eröffen: der Mono-Label-Store Gerry Weber am Kreuzplatz 7 und das neue Schuhverkaufsshop FAYE by Lodenfrey im ehemaligen Hotel Post, dem ältesten Hotel der Region aus 1828.

Das Fashion-Business von Maria und Achim Fischer wird mit dem Modepreis der Österreichischen Textil Zeitung in der Kategorie Handel ausgezeichnet.

2019

Der ehemalige Hallhuber-Mono-Label-Store wird zum Store "Catwalk" mit den Marken Guess, Hallhuber und Comma.

Die Etagen: Shoppingvergnügen auf zwei Ebenen

Ein Wasserfall, der an den Wasserreichtum des Salzkammergutes erinnert, stilvolle Holzelemente, ein vertikaler Garten, der mit seinem saftigen Grün an die Wiesen rund um Bad Ischl denken lässt und der Loden, der in Form von Lampen und Wandelementen das elegante Erscheinungsbild dezent unterstreicht: Das Stammhaus am Kurpark bietet ein Einkaufserlebnis für alle Sinne. Erfrischend modern und doch der Tradition verbunden - diesen Mix beherrschen Maria und Achim Fischer nicht nur in Punkto Ambiente. Besonders was die Auswahl für modebewusste Damen und Herren betrifft, beweist Lodenfrey Bad Ischl jede Saison aufs Neue eine außergewöhnliche Kompetenz.

Erdgeschoß: ganzheitliche Modekompetenz für die Damen

In der Damenmode punktet Lodenfrey Bad Ischl mit einer exklusiven Auswahl führender Designermarken. Dabei profitieren unsere Kundinnen nicht nur von der individuellen, fachlichen Beratung durch unsere langjährigen Mitarbeiter. Ein weiterer Pluspunkt entsteht durch die Synergien mit FAYE by Lodenfrey, unserem Schuhhaus im historischen, ehemaligen Hotel Post. Unsere hochwertige Schuhkollektion ist perfekt auf die Mode abgestimmt - und umgekehrt. So können Sie - wenn Sie möchten - von Kopf bis Fuß neu gekleidet aus unserem Geschäft spazieren.

Dirndl oder Trachtenrock: Trachten für Damen bei Lodenfrey Bad Ischl

Im Trachtenbereich wartet auf die Damen einen handverlesene Auswahl neuester Mode von erstklassigen Marken. Hochwertige Stoffe wie Seide oder Leinen verleihen beispielsweise dem Dirndl eine gewisse Exklusivität, die passende Bluse - ob hochgeschlossen oder mit Ausschnitt - zeigen wir Ihnen sehr gerne dazu. Ob modern oder traditionell, in bunten oder gedeckten Farben - hier finden Sie bestimmt Ihr neues trachtiges Lieblingsstück!

Erster Stock: Tracht und Mode für Herren

Der erste Stock ist für den modebewussten Herren reserviert. Ob ins Büro oder zur Familienfeier, klassisch oder sportlich: Mit der Designermode von Lodenfrey Bad Ischl sind Sie immer bestens angezogen! Als Fachhändler achten wir beim Einkauf besonders auf hochwertige Stoffe und erstklassige Schnitte, damit Sie mit Ihrer neuen Hose, Ihrem Hemd oder Shirt lange Freude haben. Bequeme Polsterstühle, die im gesamten Verkaufsbereich verteilt sind, laden zu einer kurzen Pause während des Einkaufs ein.

Trachten für Herren bei Lodenfrey Bad Ischl

Die Vielfalt der Trachtenmode von Lodenfrey Bad Ischl hält für jeden Geschmack das richtige Kleidungsstück bereit. Vom Janker über das Trachtenhemd bis zur hochwertigen Lederhose - besonders im Salzkammergut gehören diese Stücke in jede gut sortierte Garderobe. Lassen Sie sich von unseren Fachmitarbeitern die Unterschiede in Farbe, Nähte und Macharten der Trachten erklären und probieren Sie alles in unseren großzügigen Kabinen an.

Unser Team: hier schlägt das Herz des Betriebs

Wir schenken Ihnen etwas, das in der heutigen Zeit immer wertvoller wird: Zeit. Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen sich Zeit, um Sie individuell zu beraten, damit Sie mit Ihrem neuen Kleidungsstück oder einem gesamten Outfit lange Zeit Freude haben.

Ausgezeichnete Fachkompetenz und ehrliche Beratung

Als Familienunternehmen ist es unser Anspruch, Individualität zu bieten - sowohl in der Auswahl unserer Mode, als eben in der Beratung. Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden mit ehrlichem Interesse ein. Der Großteil unserer Mitarbeiter begleitet und schon viele Jahre lang - das wissen wir sehr zu schätzen. Diese familiäre Atmosphäre werden Sie spüren, wenn Sie durch die Tür unseres Stammhauses am Kurpark treten. Und bestimmt werden Sie uns beipflichten, wenn wir behaupten: die Menschen machen den Erfolg.